Geschlecht: männlich, kastriert

Geboren: 01.09.2013

Im Tierheim seit: 17.11.2019

kleiner Hund

Bobby ist zu uns gekommen weil sein Besitzer, mit seinem Verhalten, überfordert war. Er hat wohl auch nach ihm geschnappt. Die Gründe, die zu diesem Verhalten geführt haben, sind uns leider nicht bekannt. Aufgrund seiner Art gehen wir allerdings davon aus, dass Bobby nicht so tolle Dinge erlebt hat.

Für ihn suchen wir verständnisvolle Hundefreunde, die Erfahrung mit Hunden haben, die sich erst einmal nicht gleich anfassen und streicheln lassen, die ihm nicht böse sind, wenn sie (anfangs)verbellt werden. Seine Art fremden Personen gegenüber hat sich schon sehr viel gebessert. Mit ihm wurde einiges an positiven Verhalten erarbeitet. Hier muss man einfach "dran" bleiben. Bei Fragen dazu, sollte man sich an unsere HundepflegerInnen und an die Hundetrainerin wenden. Hier würden sie angeleitet werden, um das erarbeitete Wissen zu erweitern und zu festigen. Dazu werden sie Ruhe und Geduld brauchen. Sie werden erst einmal viel geben müssen, bevor sie etwas erhalten. Es wird sich aber lohnen. Bobby ist ein gelehriger Hund und hat großen Spaß an der Aufmerksamkeit, die er durch seine neuen Besitzer erfährt. Zeit, Ruhe und Geduld anstatt Druck und Stress!!! So kommt man bei Bobby weiter.

Im Allgemeinen ist Bobby verträglich mit Hündinnen, zum Umgang mit anderen Rüden können wir derzeit noch nichts sagen.

Bobby wird nur in einen kinderlosen Haushalt vermittelt. Er ist den Umgang mit Kindern nicht gewohnt und aufgrund seines Verhaltens ist es auch nicht anzuraten. Hierfür muss man Verständnis haben.

Wenn sie also Verständnis für Bobby aufbringen können, sich klar darüber sind, dass es ein längerer Weg sein wird, sie aber Spaß daran haben, zu sehen, wie er sich entwickelt, dann sind sie bei Bobby richtig. Er ist ein wirklich toller Hund, hat sich hier schon so viel erarbeitet und wächst immer mehr aus sich heraus. Sie müssen auf seine Körpersprache achten, wenn ihm etwas nicht gefällt, zeigt er es an. Man darf ihn, aufgrund seiner Vorgeschichte, nicht gleich verurteilen. Mit Sicherheit hätte er sich auch ein einfacheres "Hundeleben" gewünscht. Geben sie ihm die Chance zu zeigen, dass es sich lohnt am "Ball" zu bleiben. Er hat schon solche Fortschritte gemacht!!!

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Vermittlung oder Reservierung von Tieren per Telefon, Fax oder E-Mail nicht möglich ist. Selbstverständlich beantworten wir Ihnen gern Fragen zu den Tieren und freuen uns auf Ihren Besuch im Tierheim an der Hemmstrasse.

Eigenschaften

 hundefreundlich / verträgt sich mit anderen Hunden

katzenfreundlich / verträgt sich mit Katzen

kinderfreundlich- / familienfreundlich

Paarvermittlung

 kleiner Hund

mittlerer Hund

großer Hund

wichtige Information