Geschlecht: weiblich, kastriert

Geboren: ca. 01/2019

Im Tierheim seit: 17.08.2019

freigaenger kinderfreundlich

​Annie wurde mutmaßlich in einem Transportkorb im Garten ihrer Finderin ausgesetzt. Die Tierheimsituation überforderte sie anfangs stark, und wer ihr zu nahe kam, musste mit heftiger Gegenwehr rechnen - obwohl ihr anzumerken war, dass sie im Grunde lieber geschmust hätte. Mittlerweile ist sie noch etwas schreckhaft, gewöhnt sich aber täglich an neue Geräusche und lebt ansonsten ihren (Schmuse-)Traum. Annie leidet an chronischem Augenausfluss, der eventuell von einer alten Verletzung herrührt, sie aber nicht weiter beeinträchtigt. In einem vertrauensvollen Zuhause angekommen könnte aber durch Augensalbe noch einmal versucht werden, Besserung zu erzielen. Annie wird zunehmend neugierig auf ihre Umgebung und sollte, da sie keine anderen Katzen mag, die Möglichkeit bekommen, draußen die Nachbarschaft unsicher zu machen. Ältere Kinder (ab ca. 12 Jahren), die Rücksicht auf anfängliches Rückzugsverhalten nehmen, dürfen dabei sein.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Vermittlung oder Reservierung von Tieren per Telefon, Fax oder E-Mail nicht möglich ist. Selbstverständlich beantworten wir Ihnen gern Fragen zu den Tieren und freuen uns auf Ihren Besuch im Tierheim an der Hemmstrasse.

Eigenschaften

katzenfreundlich / verträgt sich mit Katzen

 hundefreundlich / verträgt sich mit anderen Hunden

kinderfreundlich- / familienfreundlich

Paarvermittlung

Freigänger

Wohnungshaltung

wichtige Information