Geschlecht: weiblich, kastriert

Geboren: ca. 2006

Im Tierheim seit: 26.06.2020

wohnungshaltung

Nachdem Donna für neuneinhalb Jahre vermittelt war, führte ihr Weg nun zum zweiten Mal ins Tierheim. Ihr Besitzer ist leider verstorben und es gab niemanden, der sich um sie hätte kümmern können. Donna sucht ein ruhiges Plätzchen, in einem kinderlosen Haushalt, wo sie einfach nur ihren Lebensabend genießen kann. Früher galt sie als zickig; das hat sich bisher aber noch nicht unbedingt bestätigt. Allerdings sucht sie auch nicht gerade verstärkt den Kontakt zum Menschen. Sie bestreitet ihren Alltag hauptsächlich mit fressen und schlafen. Bei Donna wurde eine Diabetes festgestellt, wobei es mehrere Sachen zu beachten gilt: zum einen bekommt sie spezielles Futter, das ihr Gewicht regulieren soll; zum anderen muss man ihr zweimal täglich Insulin spritzen. Dies lässt sie sich problemlos gefallen; ihre neuen Halter sollten sich aber darüber im Klaren sein, daß man dadurch zeitlich gebunden sein wird. Regelmäßige Gewichtskontrolle ist bei ihr auch daher wichtig, da sie Probleme mit den Knien hat. Aufgrund ihrer gesundheitlichen Probleme wird Donna als Endpflegestelle vermittelt. Untersuchungen werden in diesem Fall im Tierheim durchgeführt und Medikamente auch von dort gestellt. Lediglich das Futter müssen die neuen Besitzer selber übernehmen. Donna kann als Wohnungskatze gehalten werden.

Ihre AnsprechpartnerIn: Frau Lohmann und Herr Schulz

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Vermittlung oder Reservierung von Tieren per Telefon, Fax oder E-Mail nicht möglich ist. Selbstverständlich beantworten wir Ihnen gern Fragen zu den Tieren und freuen uns auf Ihren Besuch im Tierheim an der Hemmstrasse.


Legende

katzenfreundlich / verträgt sich mit Katzen

 hundefreundlich / verträgt sich mit anderen Hunden

kinderfreundlich- / familienfreundlich

Paarvermittlung

Freigänger

Wohnungshaltung

wichtige Information