Geschlecht: weiblich, kastriert

Geboren: 01.06.2015

Im Tierheim seit: 28.04.2021

freigaenger

Kayla wurde ins Tierheim gebracht, weil sie sich gegenüber dem Kleinkind in der Familie aggressiv gezeigt haben soll. Nun, nach mehreren Wochen Aufenthalt, scheint sie langsam "anzukommen". Darauf sollten sich auch ihre künftigen Besitzer einstellen, dass sie möglicherweise eine längere Eingewöhnungszeit brauchen wird. Anfangs war sie gar unnahbar und wollte sich auch nicht anfassen lassen. Mittlerweile lasst sie sich auch schon streicheln, zeigt sich aber teilweise noch etwas unsicher. Da sie gerne spielt, kann man auf diese Weise eine positive Annäherung schaffen. Aus ihrem früheren Zuhause ist Kayla Freigang gewöhnt, diesen sollte man ihr natürlich wieder bieten können. Für sie suchen wir einen ruhigen, kinderlosen Haushalt, in dem auch keine weiteren Artgenossen leben sollten. Bei einer Routineuntersuchung wurden erhöhte Nierenwerte festgestellt. Bislang kommt sie ohne Medikamente aus, benötigt allerdings spezielles Futter. Die Nierenwerte sollten regelmäßig auf Veränderungen kontrolliert werden.

Ihre AnsprechpartnerIn: Frau Lohmann und Herr Schulz


Legende

katzenfreundlich / verträgt sich mit Katzen

hundefreundlich / verträgt sich mit anderen Hunden

kinderfreundlich- / familienfreundlich

Paarvermittlung

Freigänger

Wohnungshaltung

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Vermittlung oder Reservierung von Tieren per Telefon, Fax oder E-Mail nicht möglich ist. Selbstverständlich beantworten wir Ihnen gern Fragen zu den Tieren und freuen uns auf Ihren Besuch im Tierheim an der Hemmstrasse.