Geschlecht: weiblich, kastriert

Geboren: 16.05.2017

Im Tierheim seit: 17.08.2020

freigaenger

Mia kam zu uns ins Tierheim, weil ihre Vorbesitzer mit ihr überfordert waren und sie nicht mit den kleinen Kindern in ihrem ehemaligen Zuhause klarkam.

Sie ist eine sehr unsichere Katze, die sich nach einem ruhigen Zuhause sehnt, wo ihr gezeigt wird, dass nicht jedes Geräusch oder jede Bewegung "gruselig" ist. Passiert irgendwas lautes/unerwartetes (Beispiel: etwas fällt runter), dann ist sie schnell überfordert und wenn sie sich dann nicht zurückziehen kann oder bedrängt wird, geht sie auch mit Krallen und Zähnen nach vorne.

Mia ist total verspielt, hat viel Energie und könnte den ganzen Tag nichts anderes machen als spielen. Vögel beobachten ist ihre Leidenschaft und sie wünscht sich Freigang (gerne mit Katzenklappe), wo sie auch die eine oder andere Maus mitbringen darf. Es darf auch ausgiebig geschmust werden, allerdings nur solange sie es möchte. Sie ist halt eine kleine Prinzessin. :)

Aufgrund ihrer schlechten Erfahrung mit Kindern vermitteln wir Mia nur in einen kinderlosen und ruhigen Haushalt. Super wäre eine ländliche Umgebung, da zu viel "Stadt-Stress" sie vermutlich überfordern würde.

Ansprechpartnerinnen: Julika und Luci

Bei Interesse oder Fragen bitte telefonisch im Tierheim melden.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Vermittlung oder Reservierung von Tieren per Telefon, Fax oder E-Mail nicht möglich ist. Selbstverständlich beantworten wir Ihnen gern Fragen zu den Tieren und freuen uns auf Ihren Besuch im Tierheim an der Hemmstrasse.


Legende

katzenfreundlich / verträgt sich mit Katzen

 hundefreundlich / verträgt sich mit anderen Hunden

kinderfreundlich- / familienfreundlich

Paarvermittlung

Freigänger

Wohnungshaltung

wichtige Information