25.11.2021

Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen in Bremen wird das Tierheim bis auf Weiteres erneut für den Besucherverkehr geschlossen. Tiervermittlungen sind allerdings weiterhin nach Terminabsprache möglich.

"Die Sicherheit unserer Mitarbeiter*innen und die Versorgung unserer Tiere haben absolute Priorität", so Brigitte Wohner-Mäurer, Vorsitzende des Bremer Tierschutzvereins.

"Daher werden wir das Tierheim für den Publikumsverkehr bis auf Weiteres wieder schließen. Wer sich aber wirklich für ein Tier interessiert, hat auch weiterhin die Möglichkeit, nach Terminabsprache das Tier im Tierheim kennenzulernen."

Interessenten können sich vorab über die Tiere, die derzeit vermittelt werden können, auf der Homepage des Bremer Tierschutzvereins informieren.

Weitere News

Sonntag, den 29. Mai, von 14 bis 17 Uhr Weiterlesen

Das Tierheim öffnet wieder seine Pforten für Besucher. Jeweils am Mittwoch von 16 - 18 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 10 bis 13 Uhr können Tierfreunde auch ohne Termin ins "Dorf der Tiere"... Weiterlesen

Am kommenden Ostersamstag wird wieder ein Renntagauf der Galopprennbahn stattfinden. Der Bremer Tierschutzverein appelliert an alle Tierfreunde, die Veranstaltung nicht zu besuchen. Weiterlesen

Am 7. Mai ab 10 Uhr findet beim uns am Tierheim ein Flohmarkt statt. Für die Kinder gibt es ein Steckenpferd Turnier an dem sie teilnehmen können. Weiterlesen