27.02.2015

Podiumsdiskussion zur Bürgerschaftswahl 2015 mit Bremer Politikern

Am kommenden Dienstag, den 3. März 2015 um 17 Uhr lädt das Aktionsbündnis „Fair für Mensch & Tier“ zu einer Podiumsdiskussion mit Bremer Politikern in den Wall-Saal der Stadtbibliothek Bremen ein. (Am Wall 201, 28195 Bremen).

           

Schwerpunktthemen werden dabei u.a. die Entwicklung der Landwirtschaftspolitik des Landes für Umwelt- und Tierschutz sowie zum Wohle des Verbrauchers, transparente und dezentrale Verarbeitungs- und Vermarktungsstrukturen, die ökologische und faire Verpflegung in Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern und  öffentlichen Kantinen, tiergerechte Haltungs- und Wirtschaftsformen sowie der Verlust biologischer Vielfalt durch die intensive Landwirtschaft sein.

 

Vertreter aller Parteien stellen sich dabei den Fragen des Aktionsbündnisses und nehmen Stellung zu den Forderungen der Aktionspartner und der Besucher. Zugesagt haben: Jan Saffe (Bündnis 90 / Die Grünen), Sarah Ryglewski (SPD), Frank Imhoff (CDU) sowie Claudia Bernhard (Die Linke). Die Moderation wird Michael Thun (ESSCOOL-TOUR) übernehmen.

 

Eine regionale und biologische Lebensmittelerzeugung in der Landwirtschaft, faire Löhne in der globalen Land- und Lebensmittelwirtschaft, Förderung von biologisch erzeugten Lebensmitteln sowie eine Kennzeichnungspflicht für alle Fleisch- und Milchprodukte gemäß ihren Haltungsformen und Tierschutzstandards, das sind nur einige der Forderungen, für die sich das Aktionsbündnis einsetzt.

 

„Fair für Mensch und Tier“ wurde 2013 vom Bremer Tierschutzverein e.V., dem BUND Landesverband Bremen e.V, und dem Bremer entwicklungspolitischen Netzwerk e.V. gegründet, um Verbraucher über biologische und regionale Produkte zu informieren und aufzurufen, sich gegen Produkte aus Intensivtierhaltung zu entscheiden und sich für faire Bedingungen für Mensch und Tier einzusetzen.

 

Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei.

Weitere News

Betrügerische Anrufe im Namen des Bremer Tierschutzvereins Weiterlesen

am 5. April 2020 um 10 Uhr am Unisee Weiterlesen

Termine im Jahr 2020 Weiterlesen

am 07.02.2020 von 18 bis 19.30 Uhr Weiterlesen