09.06.2020

Im Juni veranstalten wir für alle Kinder und Jugendlichen einen Malwettbewerb. Wir suchen die schönsten, lustigsten und erstaunlichsten Kunstwerke über eure Tier-Erlebnisse in der Corona Zeit.

Du hast in den letzten Wochen etwas Bemerkenswertes mit einem Tier erlebt? Male ein Bild davon und schreibe ein paar kleine Zeilen über dein Erlebnis. Uns ist egal, ob es um dein Haustier, den Nachbarshund oder eines der vielen Wildtiere in Bremen geht, Hauptsache ein Tier spielt eine wichtige Rolle.

In den Alterskategorien bis 10 Jahre, 11-13 Jahre und 14-17 Jahre werden von uns jeweils drei Gewinner gewählt. Wenn du gewinnst, wird dein Bild, zusammen mit einer Geschichte die von deinem Erlebnis inspiriert ist, in einem digitalen Booklet veröffentlicht!

FAQ:

Wer darf teilnehmen?

Alle Kinder und Jugendlichen bis einschließlich 17 Jahren, die Lust dazu haben!

Bis wann muss ich mein Bild einsenden?

Dein Bild muss bis zum 30. Juni 2020 bei uns eingegangen sein.

Wie kann ich mein Bild (mit Geschichte) einsenden?

Falls du ein digitales Bild angefertigt hast kannst du es uns gerne per Mail zukommen lassen. Auch kannst du dein Bild einscannen, um es uns per Mail zu schicken. Unsere Emaildresse ist:

jugend(at)bremer-tierschutzverein.de

Natürlich kannst du uns dein Bild auch per Post schicken. Denke dann bitte daran, eine E-Mail-Adresse zu notieren, unter der wir dich erreichen können. Unsere Postadresse ist:

Bremer Tierschutzverein e.V.
Jugendabteilung
Hemmstraße 491
28357 Bremen

Wo melde ich mich bei weiteren Fragen? Du kannst uns unter jugend(at)bremer-tierschutzverein.de erreichen oder du rufst beim Tierschutzverein an (0421 - 352214) und fragst nach den Mitarbeitern im Jugendbereich.

Weitere News

Am kommenden Samstag findet das Bürgerfest auf der Galopprennbahn statt.Trotz vielfacher Proteste von Tierschützern soll auch ein Galopprennen stattfinden. Der Bremer Tierschutzverein appelliert daher... Weiterlesen

Seit langem fordert der Bremer Tierschutzverein e.V. eine einheitliche Chip- und Registrierungspflicht für alle Hunde und Katzen. Bereits am 21. August 2020 hat der Verein daher diesbezüglich eine... Weiterlesen

LPT darf Tierversuche wiederaufnehmen Weiterlesen

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner plant, die Tierschutz-Hundeverordnung anzupassen. Der Entwurf beinhaltet unter anderem konkretere Regeln zu Auslauf und Betreuung der Tiere sowie Verbote... Weiterlesen