18.12.2020

Hundetrainer*in gesucht!

Der Bremer Tierschutzverein e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Hundetrainer*in (m/w/d) für unser Tierheim.

Ihre Aufgaben
•Training mit Tierheimhunden und Tierpfleger*innen
•Leitung der Tierheim-Hundeschule
•Durchführung von Gesprächen bei der Abgabe von schwierigen Hunden

Ihr Profil
•Zertifizierung zum/zur Hundeerzieher*in (m/w/d) und Verhaltensberater*in (m/w/d) (IHK/BHV)
•Fundierte Kenntnisse in den Grundlagen der Hundehaltung und im Sozial- und Lernverhalten von Hunden
•Erfahrung im Umgang mit verhaltensauffälligen Hunden
•Hohe Tierschutzaffinität wird vorausgesetzt
•Freundliches Auftreten
•Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
•Hohe Belastbarkeit
•Souveräner Umgang mit schwierigen Kunden
•Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden und an Wochenenden ist Voraussetzung

Wir bieten
•Eine spannende und abwechslungsreiche Arbeitsumgebung
•Gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team
•Schnittstellen zu anderen Bereichen des Vereins
•Eigener Hund nach Absprache am Arbeitsplatz erlaubt

Der Arbeitsvertrag wird zunächst befristet auf ein Jahr geschlossen, eine dauerhafte Beschäftigung bei Bewährung wird auf Sicht angestrebt.

Als Ansprechpartnerin und Empfängerin der Bewerbung steht Ihnen Sina Fehr zur Verfügung ( sfehr(at)bremer-tierschutzverein.de , Tel. 0421-351133).

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins ausschließlich per E-Mail an Sina Fehr

Weitere News

Das erste Haustierregister Deutschlands wird 40. Anlässlich des Jubiläums blickt der Deutsche Tierschutzbund auf dessen Geschichte zurück und erinnert Tierhalter daran, wie wichtig die Kennzeichnung... Weiterlesen

Während der Osterhase zum Fest allerhand Naschereien und andere schöne Dinge bringt, landen Kaninchen oftmals als Braten auf der Festtafel. Was viele nicht wissen: Mastkaninchen stammen zum Großteil... Weiterlesen

Gerade in der Osterzeit gelten die kleinen, gesprenkelten Wachteleier für manche Menschen als Delikatesse. Sie sind inzwischen auch in vielen Supermärkten erhältlich. Der Deutsche Tierschutzbund macht... Weiterlesen

Am 15. März hat wieder die offizielle Brut- und Setzzeit begonnen. Für Hundehalter bedeutet dies, dass ihre Vierbeiner nur an der Leine spazieren gehen dürfen. Weiterlesen