03.05.2021

Nachdem immer noch mehrere Tauben auf dem Dach der Halle 7 aufgeregt hinter den Netzen herumflogen und ganz offensichtlich nicht mehr in die Freiheit konnten, haben wir gestern die Feuerwehr um Hilfe gebeten.

Die Einsatzkräfte waren schnell vor Ort und konnten das Netz einschneiden, so dass die Vögel jetzt durch eine große Öffnung hinausfliegen können. Verletzte Tiere waren lt. Feuerwehr nicht da und auch keine Nester.

Wir hoffen, dass dort bald eine gute und endgültige Lösung gefunden wird.

Wir bedanken uns bei der Feuerwehr, die wieder einmal schnell und unkompliziert geholfen hat.

Weitere News

Auch wenn sich die Menschen über das sonnige Wetter freuen: Vögel, Igel, Eichhörnchen und andere Wildtiere finden derzeit kaum noch Wasser. Der Bremer Tierschutzverein appelliert daher an alle... Weiterlesen

Am 15. Juni ist „Tag der Naturfotografie“. Anlässlich dieses Tages, möchten wir einen kleinen Fotowettbewerb starten. Unser Thema lautet: Tiere in der Natur. Weiterlesen

Der Sommer ist da und wir können uns über sommerliche Temperaturen freuen. Doch das Auto kann jetzt schnell zur tödlichen Falle werden, auch wenn es draußen bewölkt ist. Bitte lassen Sie daher Ihre... Weiterlesen

Esco, Lilly, Tina und Coco werben für das Tierheim. Weiterlesen