18.03.2019

TUS Schwachhausen siegt, aber Tierheimwaisen sind die Gewinner

Ein spannendes Turnier, hoch motivierte Spieler und viele Tore - es war ein toller Tag! Verdient gewonnen hat die Mannschaft des TUS Schwachhausen - wir gratulieren nochmal ganz herzlich!

Die eigentlichen Gewinner sind aber unsere Schützlinge, denn alle Erlöse gehen an das Tierheim. Wir sagen Danke an den SC Vahr Blockdiek, der uns das Turnier ermöglicht hat, an die Turnierleitung, an Sven Stolberg, an Stefan, der so engagiert moderiert hat und an alle Ehrenamtlichen, die für Essen und Getränke gesorgt haben!

Ganz besonders bedanken wir uns aber beim Freundeskreis Werder und bei allen Spielern, die uns so spannende Spiele und schöne Tore beschert haben.

Auch unser Tierheim-Team hat sich super geschlagen. Dank Jonas Heigl, der jede Menge Tore gehalten hat und Yannik Schäfer sowie Mario Naise, die die Tore geschossen haben, hat die Mannschaft den sechsten  Platz belegt.

Der Freundeskreis Werder, der mit Dieter Burdenski, Ailton, Ferens Todt, Christian Rasch, Harald Janssen, Christian Leitner, Katrin Jeske, Herbert Bllmann und Rico Corsten angetreten war,  landete auf Platz vier.

Insgesamt sind im Turnier 65 Tore gefallen. Der Sponsor Mars spendet für jedes gefallene Tor einen Sack Nutro im Wert von 90 EUR, somit bekommt das Tierheim zusätzlich Futter im Wert von fast 6.000 Euro. Vom Habenhausener TV gab es zusätzlich nochmal eine Spende in Höhe von 100 Euro. Danke!!!!