Rüde, kastriert

Geboren: 08.09.2011

Im Tierheim seit: 09.09.2021

großer Hund

Unser Opa Fidel hat schon einiges durchgemacht. Nachdem er von seinem geliebten Herrchen getrennt wurde, lebte er in einem Außenzwinger ohne jegliche Ansprache.

Bei uns zeigt sich Opa Fidel eher reserviert fremden Menschen gegenüber. Er ist ein kastrierter Rüde der am 08.09.2011 geboren wurde.

Opa Fidel hat einige gesundheitliche Baustellen, eine schlimme HD, Arthrose in der Wirbelsäule sowie im rechten Knie, außerdem ist er leider geplagt von einer Futtermittelunverträglichkeit und bekommt Spezialfutter.

Er ist ein Opa und trotz seines hohen Alters ist er andern Hunden gegenüber (vor allem Mädels) wirklich nett.
Wer möchte diesem älteren, sympathischen Hund ein schönes Zuhause geben? Damit Sie keine Angst haben vor tierärztlichen Kosten, wird er in unserem Hause weiterbehandelt. Sie dürften also nicht weiter als 100km entfernt wohnen.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Vermittlung oder Reservierung von Tieren per Telefon, Fax oder E-Mail nicht möglich ist. Selbstverständlich beantworten wir Ihnen gern Fragen zu den Tieren und freuen uns auf Ihren Besuch im Tierheim an der Hemmstrasse.