Geschlecht: männlich, kastriert

Geboren: 02/2009

Im Tierheim seit: 30.01.2020

hundefreundlich großer Hund

Pandur wurde abgegeben, da sein ehemaliger Besitzer sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um ihn kümmern konnte. Nun sucht der hübsche Labrador im Tierheim ein neues Zuhause.

Pandur ist 11 Jahre alt, sehr lieb, anhänglich und verschmust. Im Tierheim hat sich gezeigt das er sich mit Hündinnen sehr gut versteht. Bei Rüden entscheidet die Sympathie.

Pandur ist sehr kräftig und zieht stark an der Leine. Daran kann sicher noch gut trainiert werden, da er gut und gerne für Leckerchen arbeitet und seinen Menschen gefallen will.

Er ist für sein alter sehr aktiv, geht gerne und lange spazieren. Da er einen ausgeprägten Jagdtrieb besitzt, sollten im neuen Zuhause keine Katzen leben.

Bei Pandur haben wir einen Tumor an der Analdrüse festgestellt, der leider bösartig war. Dieser wurde entfernt und aktuell haben sich keine Metastasen gebildet. Inwieweit sich das ändern könnte, können wir aktuell nicht sagen. Aus diesem Grund vermitteln wir Pandur als Endpflegestelle. Das bedeutet, dass die Kosten für die Tierarztversorgung und die Schutzgebühr vom Tierheim getragen werden. Auf Sie, als zukünftiges Zuhause, kommen nur die "normalen" Kosten für Futter, Versicherung, etc. zu.

Es wäre schön wenn der hübsche, anhängliche Labrador noch ein liebevolles Zuhause findet, in dem er seinen Lebensabend verbringen kann.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Vermittlung oder Reservierung von Tieren per Telefon, Fax oder E-Mail nicht möglich ist. Selbstverständlich beantworten wir Ihnen gern Fragen zu den Tieren und freuen uns auf Ihren Besuch im Tierheim an der Hemmstrasse.