Viele unserer Hunde, Katzen, Kaninchen und anderen Tierheimbewohner haben bereits ein neues Zuhause gefunden. Sehen Sie sich hier unsere Glücklichen an:

Wenn Sie einem Tierheimtier ein neues Zuhause gegeben haben, berichten Sie uns, wir freuen uns darüber!
Bilder und Texte gerne an info(at)bremer-tierschutzverein.de senden.

Hercules, jetzt Max

Hallo, Hercules heißt jetzt Max und hat sich in den wenigen Tagen schon super bei uns eingelebt. Er genießt die Spaziergänge genauso wie die Kuschelzeit auf dem Sofa. Liebe Grüße 

Hadley

Liebes Tierheim-Team, endlich konnten wir Hadley gestern zu uns holen. Wir freuen uns sehr, ihn endlich bei uns zu haben! Hadley fühlt sich anscheinend schon total wohl und freut sich über unsere Gesellschaft. So können wir uns gegenseitig von der Trauer um Laika ablenken. Immerhin sind wir schon über zwei Jahre mit ihnen zusammen gelaufen und hätten sie auch gerne beide zusammen adoptiert. Hadley bringt uns aber auch schon jetzt total viel Freude! Anbei ein paar Bilder von ihm. Liebe Grüße

Josie

Hallo liebes Tierheim Team. Wir haben Josie nun seit ein paar Wochen und wir sind froh, dass wir sie zu uns geholt haben! Sie ist nun voll angekommen, bellt wenn es klingelt, kommt zum kuscheln und mit anderen Hunden klappt es so langsam auch, sie wird immer selbstbewusster. Lkw stören sie auch nur noch ganz selten, ganz anders als am Anfang :)

Selbst ohne Leine laufen klappt schon... Mal mehr mal weniger ;D

Vielen Dank noch einmal für die Vermittlung!

Ganz liebe Grüße auch an die Pfleger und Pflegerinnen von Josie und von uns.

Neo

Hallo allerseits, ich sende mal ein paar Bilder von Neo und Grüße an Herrn Schulz und Frau Lohmann. Nach einer sehr kurzen Eingewöhnungsphase scheint nun eine längere Phase nötig zu sein, um Vertrauen zu mir aufzubauen. Neo ist immer in meiner Nähe und lässt mich nur ungern in Ruhe essen :D Aber es wird besser. Er lernt langsam, dass er nichts abbekommt. Inzwischen kommt er morgens schonmal zu mir ins Bett, wenn auch zaghaft. Viel Zeit verbringt Neo aber mit der Suche nach Fressbarem. Davon ist er mal mehr, mal weniger gut abzulenken. Spieleinheiten sind meist nur von kurzer Dauer. Dabei gibt es nachmittags einen Futterball mit ein paar Diabetiker Trockenfutter Leckerlis. Das ist hoffentlich OK. Einen Kratzbaum gibt es leider erst nächste Woche, ich bin gespannt, ob er ihn annimmt. Den Balkon liebt er bereits und ein Schutzgitter scheint gar nicht nötig zu sein. Mit diesem kleinen Zwischenstand sag ich Tschüss und bis nächste Woche! MfG

Strolch

Viele Grüße von Strolch, er hat sich sehr gut eingewöhnt und mit Susi angefreundet :)

Wellensittich

Unser neuer Welli den wir am 19.8.von ihnen geholt haben, hat sich sehr gut eingelebt und flirtet schon allerdings sehr vorsichtig mit unserer Maxi. Er macht uns viel Spaß und ist ein kleines Plappermaul geworden, nachdem er die erste Woche kaum den Schnabel aufgekriegt hat. Danke und herzliche Grüße 

Emma, glücklich vermittelte Katze

Das ist Emma. Ich habe Emma vor 16 Jahren als Welpen aus dem Bremer Tierheim geholt und habe es keine Sekunde bereut. Ich würde diesen Schritt immer wieder tun. Jetzt ist Emma leider Altersbedingt ein wenig am kränkeln. Sie hat ein wenig Arthrose und hat eine Schilddrüsen Unterfunktion, aber wir beide machen das beste daraus. Spielen und Toben geht leider nicht mehr so, aber kuscheln und kraulen genießen wir nach wie vor und ich hoffe das wir noch ein paar Jahre haben.

Leo

Liebes Tierschutz-Team, vor knapp einem halben Jahr haben Leo und Timba ein neues Zuhause bei mir gefunden. Der erste Monat war sehr turbulent, da Timba sehr krank war (FIV Virus) und es leider nicht geschafft hat. Leo und ich sind jedoch zu einem tollen Team zusammengewachsen und ich gebe diesen wunderbaren Kater nie wieder her :) Er liebt es bei mir im Arm zu schlafen, durch die Wohnung zu jagen und sich auf dem Balkon zu sonnen. Mittlerweile durfte auch wieder ein neuer Kumpel mit einziehen, mit dem er sich hervorragend versteht. Ich freue mich auf ganz viele gemeinsame Jahre mit meinem kleinen Rabauken :) Vielen Dank für die Vermittlung!! Viele Grüße 

Haru und Loki, jetzt Mimi und Roman

Hallo alle miteinander! Gestern sind Haru (vorne) und Loki (hinten) bei uns Zuhause angekommen und fühlen sich jetzt schon ziemlich wohl! Danke für die bisher tolle Erziehung der beiden an euch und der Katzen Mama. Mit den beiden wird viel gespielt, gekuschelt und vor allem werden sie über alles geliebt! Hier ist ein Foto von ihrem neuen Lieblingsplatz (sowohl Bett als auch Spielplatz hihi).

Oskar, jetzt Dicki

Lieber Bremer Tierschutzverein, 2009 haben wir Oskar aus dem Tierheim Hemmstraße abgeholt. Sehr schnell haben wir ihn in Dicki umgetauft, das passte irgendwie besser ;) Er ist nun mittlerweile ein richtiger Katzenopa geworden, dem es mit seinen vielleicht fast 20 Jahren immer noch sehr gut geht. Schmusen und Fressen sind seine Lieblingshobbys, und er liegt gerne auf dem Balkon. Wir hoffen, dass wir noch ein paar tolle Jahre mit ihm verbringen dürfen! Viele Grüße