Viele unserer Hunde, Katzen, Kaninchen und anderen Tierheimbewohner haben bereits ein neues Zuhause gefunden. Sehen Sie sich hier unsere Glücklichen an:

Wenn Sie einem Tierheimtier ein neues Zuhause gegeben haben, berichten Sie uns, wir freuen uns darüber!
Bilder und Texte gerne an info(at)bremer-tierschutzverein.de senden.

Katze Holly

Wir sind Ihnen sehr dankbar für Ihre Hilfe. Wir möchten Ihnen mitteilen, dass es Holly in ihrem neuen Zuhause gut und glücklich geht. Anbei finden Sie einige Bilder, die Sie mit Herrn Schulz und anderen Kollegen teilen können.

Theo, Laura und Speedy im neuen Zuhause

Hallo Bremer Tierschutzverein, am 19.5.20 haben wir unsere 3 Zwergkaninchen bekommen. Theo, Speedy und Laura geht es sehr gut. Sie sind zutraulich und sehr neugierig. Nun ist der Freilauf auch gebaut, wird im Frühjahr noch gestrichen und mit Draht sicherer gemacht. Ein wenig gedämmt ist der Stall schon, die Seiten werden jetzt noch geschlossen. Herzliche Grüße von den 3 und Familie

Malou

Hallo liebes Team vom Bremer Tierschutzverein, vor mittlerweile sieben Wochen ist Malou bei uns eingezogen und nach den ersten aufregenden Wochen haben wir uns ziemlich gut eingespielt. Die ersten Tage wurde alles ausführlich erkundet und die erste Erkundung des Gartens endete mit einem kleinem Bad im Teich. Ihr Bettchen ist mehrere Male im Haus umgezogen, doch jetzt haben wir den richtigen Ort gefunden und sie kann gut zur Ruhe kommen. Auch bei meinem Mann auf Arbeit hat sie sich schnell eingewöhnt und dort alle quasi um den kleinen Fingern gewickelt. Dennoch genießen wir beide auch die Tage, die ich im Homeoffice arbeite.

Bis jetzt hat noch kein Spielzeug überlebt, das Spielzeug muss wohl noch erfunden werden, was sie nicht kaputt bekommt. Dafür klappt das Spielen mit einem Futter-Aportierbeutel ziemlich gut und das Training klappt von Tag zu Tag besser.

Doch wir haben festgestellt, dass Malou ein kleiner Morgenmuffel ist und nur kurz "Guten Morgen" sagt und ganz schnell wieder in ihrem Bettchen verschwindet. Auch wenn Malou noch ab und an ihre Probleme mit den Begegnungen mit anderen Hunden hat, hat sie sich mit dem zukünftigen Nachbarshund angefreundet und wir gehen regelmäßig zusammen spazieren.

Anbei einige Fotos von Malou. Viele Grüße - besonders an Lina und Jonas.

Bericht über Kater Nico, jetzt Elmo

Liebes Tierheim-Team, nun ist Nico, der jetzt Elmo heißt, schon über 4 Wochen bei uns. Er hat sich gut eingelebt. Er ist ein aktiver, neugieriger kleiner Kater. Manch schnelle Bewegung macht ihm noch Angst aber die Neugier überwiegt doch immer. Mittlerweile genießt Elmo auch Freigang. Er rennt wie ein Blitz durch das Laub und erkundet die Vorgärten der Nachbarn. Kein Baum ist vor ihm sicher! Er ist ein wahrer Kletterer! Er bringt uns oft durch seine lustige und ausgelassene Spielweise zum lachen und hat unser Leben sehr bereichert. Am Abend ist Elmo ein kuscheliger kleiner Kater, der gern mit im Bett schläft. Liebe Grüße

Grüße von vermittelter Katze Sia

Liebe Frau Lohmann, liebes Team*, wir sind sehr glücklich, diese wunderbare Katze als Teil der Familie bei uns zu haben. Ganz vielen lieben Dank für Ihr tolles Gespür Frau Lohmann. Das Tier und wir passen sehr gut zusammen! Sie trägt nun den Namen der weisen, ägyptischen Gottheit „Sia" (hatte vorher ja noch keinen). Nach wie vor ist Sia sehr kontaktfreudig gegenüber Menschen, aber mit jedem Tag der steigenden Eingewöhnung ist sie weniger anhänglich und zeigt uns auch, wenn sie Ruhe wünscht oder allein auf Streifzug durch die Wohnung gehen möchte. Das ist eine sehr positive Entwicklung, weil sie sich sicher fühlt. Mit größter Neugierde beobachtet sie das Geschehen vor den Fenstern und freut sich schon in etwa vier Wochen endlich auch dieses Gebiet zu erobern. Fütterung und Toilette funktionieren reibungslos.

Hier noch einige Eindrücke aus dem Alltag mit Sia.

Wir wünschen ganz viel Kraft und jede Menge tolle, liebevolle Menschen für die Vermittlung der Tiere!

Alles Gute

Neun Jahre!

Liebes Tierheim, vor acht Jahren kam Julchen als ganz junges Kätzchen aus dem Tierheim Bremen zu uns, sie ist mittlerweile stolze neun Jahre alt. Unser Garten und Zuhause sind schon lange zu ihrem Revier geworden. Und natürlich: Schöne Grüße vom Sofa... Hier kommt ein Foto. Herzliche Grüße

Grüße von Max & Moritz

Hallo Herr Schulz & Kollegen/*-innen (aus der Katzenvermittlung), hier ein paar Bilder von den beiden Katerbrüdern "Max & Moritz". Die beiden haben sich hier bei uns daheim sehr gut eingelebt und fühlen sich hier sehr wohl. Viele Grüße

Tinkerbell und Dexter

Hallo, wir, Tinkerbell und Dexter, haben uns jetzt nach ein paar Wochen unglaublich gut in unserem neuen Zuhause eingelebt. Wir lieben es zu spielen und rumzutoben und genießen unsere 100 täglichen Streicheleinheiten :) am besten gefällt uns das große Sofa und das kuschelige Bett. Unsere neuen Menschen sind sehr sehr glücklich mit uns und freuen sich, dass sie uns mit nach Hause nehmen durften. Wir wünschen euch noch ein schönes Wochenende und hoffen ihr bleibt alle gesund in dieser komischen Zeit. Auf den Bildern sind ein paar von unseren Lieblingsplätzen.

Liebe Grüße

Tinkerbell, Dexter und Familie

Ganz viele Grüße von Mia

Liebes Tierheim-Team, vor gut einem Monat ist Mia bei Ihnen aus- und bei mir eingezogen. Aller Anfang war schwer, sie hatte sich immer wieder schnell verdrückt und versteckt. Sie kam nur recht zögerlich raus und hatte immer gut Abstand zum Dosenöffner gehalten. Gerade tagsüber war sie sehr unter Spannung und kam kaum zur Ruhe. Abends wurde Mia dann deutlich ruhiger und ließ sich auch streicheln. Seit gut zwei Wochen ist die Schüchternheit größtenteils abgelegt und es wird ordentlich getobt und gespielt sowie anschließend am Fenster ausgeguckt oder geschlafen. Auch die Schreckhaftigkeit bei lauten Tönen hat mittlerweile deutlich abgenommen, sodass Mia nicht mehr immer unter Spannung steht und auch tagsüber entspannter ist. Der kleine Vielfraß hat sich seit ein paar Tagen auch ein Kissen im Bett für die Nacht ausgewählt, wodurch mein Wecker obsolet geworden ist, da Mias innere Wecker ziemlich genau um 6:00 Uhr klingelt, Sommerzeit natürlich... ;)

Vielen Dank nochmals für die Beratung und die Betreuung sowie die Vermittlung meiner vierbeinigen Mitbewohnerin!

VG

P.S.: Im Anhang sind ein paar Impressionen zu finden. :)

Rais, jetzt Dr. Feynman

Lieber Bremer Tierschutzverein! Der junge Rais (jetzt heißt er Dr. Feynman) ist schon seit 5 Tagen bei mir, und er konnte sich nicht besser eingelebt haben! Er hat schon das ganze Haus entdeckt, und sieht sehr glücklich aus. Er ist die süßeste Katze, die ich je getroffen habe. Er will immer gestreichelt werden! Er wurde mir vom ersten Tag an vertraut. Er liebt seinen neuen Kratzbaum und schläft sehr gerne im Baumhaus oder auf seinen Plattformen. Abends kuschelt er sich neben mich aufs Sofa und schnurrt glücklich. Er isst gleichmäßig Trocken- und Nassfutter, aber ich versuche ihm so viel Nassfutter wie möglich zu geben. Er genießt mit allen Speisen außer der Ente. Er ist so ein Gourmet!

Nochmals vielen Dank, dass Ihr mich einen so außergewöhnlichen Partner gefunden haben!

Mit freundlichen Grüßen