Viele unserer Hunde, Katzen, Kaninchen und anderen Tierheimbewohner haben bereits ein neues Zuhause gefunden. Sehen Sie sich hier unsere Glücklichen an.

R.I.P Tao, Du kleiner Prinz....

Tao, unser Süßer, wir brachten Dich in der Nacht zum 02.09.14 bis an die Regenbogenbrücke. Im Kreise Deiner Familie hast Du Abschied genommen. Deine Tierärztin hatte uns schon vor einigen Wochen darauf vorbereitet. Das Böse in deinem Hals war nicht mehr zu stoppen. Auch wenn Du ein Kämpfer warst, so konntest Du diesen Kampf nicht gewinnen. Hattest Du bisher die Nächte ganz ruhig verbracht und konntest Kraft schöpfen für einen neuen Tag, so war diese Nacht anders als alle anderen in den 2 Jahren vorher.

Wir wollten Dich in Würde gehen lassen. Denn Du hast uns alle Liebe, die wir Dir gaben, 1000 mal zurück gegeben. Du hast unser Leben bereichert und uns gezeigt, das auch ein älterer Hund sich der neuen Familie anpassen kann und Liebe geben kann. Wir hatten mit Dir unendlich viel Spaß und Glück!

Nun hast Du Dich auf dem Weg gemacht ins Regenbogenland. Du gehst auch nicht alleine. Deine Ente, die Dich immer begleitet hat, ist jetzt mit Dir unterwegs. Vielleicht kannst Du Dich von dort aus kurz melden, wenn Du angekommen bist. Die kleine Maike, die wir vor Dir hatten, sie ist fast 18 Jahre bei uns gewesen, hat sich nach einem Jahr in einem Traum bei mir gemeldet. Sie hatte wunderschöne große Augen, ihr Fell glänzte in der Sonne und und sie war gesund und jung. Sie teilte mir mit, sie lebt mit vielen anderen Hunden zusammen und alle spielen auf einer sonnigen Wiese. Sie wartet auf mich, bis ich Sie dort abhole.

Genau dass erwartet Dich im Regenbogenland.

Wir schicken Dir ganz viele Streicheleinheiten. Denk daran, dass Du eine Familie hast, die Dich nie vergessen wird und Dich immer lieb hat. Du bist unser Süßer, unser Bob, unser Kämpfer und vieles mehr.

Es ist einfach schön, dass Du bei uns warst.

Wir knuddeln dich und vermissen Dich so sehr!

Deine Familie

Carina

Hallo ihr Lieben, mir geht es sehr gut. Ich fühle mich hier sehr wohl. Ich wollte euch eben einen kurzen Weihnachts- Gruß vorbei schicken. Also ich, wir wünschen dem ganzen Team ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten und vor allem ein Gesunden Rutsch ins neue Jahr 2015. Liebe Grüße eure Carina

Carina auf ihrer Pflegestelle

Hallo ich wollte mal eben kurz vorbei Flitzen :-) :-) :-) Seit fast einer Woche bin ich nun bei mein Pflegefrauchen und mir geht es echt seht gut. Zwar war der erste Tag ziemlich anstrengend für mich aber mein Pflegefrauchen hat dafür gesorgt das ich von meinen anderen vierbeinigen Mitbewohnern meine Ruhe hatte. Die kamen zwar zum Gucken wer ich bin, sind dann aber wieder gegangen. Die haben von alleine Rücksicht genommen. Ich habe die erste Nacht tief und fest geschlafen und war am nächsten Morgen richtig Munter. Fressen schmeckt gut und ich mache den Napf auch fast immer leer. Der Garten ist super da kann ich ohne Leine rum laufen und mich austoben, naja was man in meinem Alter toben nennen kann. Ich habe mein eigenes Kuschel- Körbchen wo ich gerne und viel drin Schlafe, mein Pflegefrauchen sagt das ich Schnarche :-) ich hör das ja nicht, ich schlafe ja ;-) Mit meinen anderen Tierischen Mitbewohnern verstehe ich mich ganz gut, die nerven mich auch nicht und lassen mir meine Ruhe. Das find ich echt super toll.

Bitte Grüße alle anderen ganz lieb von mir und Danke das ihr euch alle so toll um mich gekümmert habt. Ich melde mich bald wieder, versprochen.

Liebe Grüße eure Carina

Cookie

Liebe Frau Schreiber, letzten Donnerstag wurde ich von meiner neuen Familie mit nach Hause genommen und wie versprochen ist hier ein Feedback über mein neues Heim für Euch. Mit meiner neuen Freundin Cookie verstehe ich mich super! Ich habe viel Spaß und wir machen jeden Tag einen kleinen Rundflug durchs Zimmer. Mir geht es sehr gut, ich glaube nicht, dass ich hier je wieder weg möchte. Liebe Grüße

Fridolin jetzt Filou und Ferdinand jetzt Freddy

Sehr geehrte Frau Martens, wir möchten uns rechtherzlich für die tolle Beratung und der Vermittlung der beiden wunderschönen Kater (Fridolin jetzt Filou und Ferdinand jetzt Freddy) bedanken. Seit gut einem Monat haben sie jetzt bei uns ihr neues zu Hause und sind zu richtigen Kuscheltigern geworden. Nachdem sie anfangs sehr ängstlich und zurückhaltend waren, sind sie nun zu zwei sehr verschmusten und aktiven Familienmitgliedern geworden. Ihre Lieblingsplätze sind der Kratzbaum zum toben, der Schwingsessel zum erholen und nicht zu vergessen das Fensterbrett als Schauplatz nach draußen. Die Lieblingsspielzeuge von den Beiden sind zwei Stoffmäuse, die quer durch die ganze Wohnung gejagt werden. Nach solch einer anstrengenden Jagd, gibt es nichts schöneres als Streicheleinheiten auf der Couch mit viel Körpernähe. Wir sind sehr froh darüber, dass wir uns für diese beiden Samtpfoten entschieden haben. Anliegend haben wir ein schönes Foto für sie beigefügt. Mit freundlichen Grüßen

Carly und Lucy

Hallo liebe Tierpfleger/-innen, Carly und Lucy sind am 21.6. von der Katzenvermittlungsstelle 2 in ihr neues Zuhause vermittelt worden. Die Beiden leben sich von Tag zu Tag mehr ein. An ihre neuen Namen haben sie sich noch nicht ganz gewöhnt, aber es scheint egal zu sein, wen wir rufen, es kommt immer der, der gerade gestreichelt werden will oder spielen will. Viele liebe Grüße

Kaninchen

Hallo Herr Heigl, wir waren am 12.07.14 bei Ihnen im Tierheim und haben zwei Kaninchen mitgenommen, einmal die Mutter mit einem von Ihren Kindern. Ich habe Ihnen drei Fotos mitgeschickt. Die beiden haben sich gut eingelebt mit unserem anderen Kaninchen. Gruß

Tinara und Shai

Miau Frau Lohmann! Nachdem wir nun auch den ersten Sommer fast hinter uns gebracht haben im neuen Domizil, möchte ich Ihnen nochmal ein paar Bilder zukommen lassen. Wir haben uns gut eingelebt, auch wenn Mama- und Papadosi meine nächtlichen Beutezüge nicht gutheißen. Sie wollen einfach meine Geschenke nicht im Haus haben, verstehen Sie das? Shai und ich hängen viel mit Niilo rum oder liegen auch mal bei warmem Wetter im Garten. Ich wünsche noch einen schönen Spätsommer. Tinara und Shai

Tyson

Liebes Tierheim-Team, liebe HundebesitzerInnen und die es noch werden wollen, ich habe seit 2,5 Jahren ein tolles Zuhause. Ich habe mich sehr schnell eingelebt. Am Anfang habe ich meinen Eltern bisschen Geduld abgefordert, da ich immer schlechte Laune bekam, wenn uns ein anderer Hund an der Leine begegnete. Aber mit der Zeit habe ich gelernt, dass ich auch mit anderen Hunden viel Spaß haben kann. Am liebsten laufe ich aber mit meiner Hundegruppe, die sich täglich trifft, im Wald herum. Ich glaube, ich bin eine Bereicherung für meine Eltern, denn die machen ganz viel für mich, verbringen viel Zeit mit mir und ich bekomme immer so tolle Leckerlis. Also, kurz und bündig, mir geht´s gut. Liebe Grüße und Wau Wau euer Tyson.

Nachtrag: Leider ist Tyson zwischen Weihnachten und Neujahr verstorben :-(

Wir sind sehr traurig....

Abby und McGee

Liebe Tierheim-Crew, anbei schicken wir euch zwei Fotos von unserem schönen neuen Zuhause. Erst hatten wir ziemlich Angst und haben uns immer unter dem Bett versteckt, aber inzwischen haben wir herausgefunden, dass unsere neue Dosenöffnerin ganz okay ist. Manchmal wagen wir es sogar ein bisschen mit ihr zu schmusen. Hier gibt es jedenfalls viel zu entdecken. Am liebsten turnen wir auf der Treppe herum, und wer weiß, vielleicht gehen wir demnächst auch mal auf den Balkon. Momentan ist das noch ein bisschen zu viel. Herzliche Grüße an alle Abby und McGee