Viele unserer Hunde, Katzen, Kaninchen und anderen Tierheimbewohner haben bereits ein neues Zuhause gefunden. Sehen Sie sich hier unsere Glücklichen an.

Frieda

Hallo, unsere Frieda wünscht allen Mitarbeitern des Tierheims schöne Weihnachten und einen guten Rutsch in neue Jahr. Gruß

Lilo, jetzt Mimi

Liebes Tierheim-Team! Mimi (vorher Lilo) ist sehr gut bei uns angekommen und überhaupt nicht mehr weg zu denken! Alle lieben sie sehr und wir haben viel Freude mit einander - im Spiel, beim Schmusen oder einfach nur Beobachten. Ihr Lieblingsplatz ist auf dem selbstgebauten Kletterbaum, wenn sie ihre Ruhe haben will. Oft sucht sie aber auch unsere Nähe und kuschelt sich überall dazu... An Weihnachten hat sie gedacht, der Tannenbaum sei ihr neuer Kletterbaum ;) Einen guten Start ins neue Jahr und vielen Dank noch mal für die freundliche Vermittlung unseres tollen neuen Familienmitglieds! Viele Grüße

Kitty

Sehr geehrte Damen und Herren, diese Katze haben wir 07.10.2014 bei ihnen abgeholt. Sie heißt Kitty. Wir sind glücklich und sie hat sich bestens eingelebt. Beratung von Fr. Lohmann. Vielen Dank. Herzliche Grüße

Lio

Hallo! Mein Name ist Lio. Meine neue Mami hat mich am 16.Sept. 2014 bei euch aus dem Tierheim abgeholt und in mein Zuhause gebracht. Ich war ganz schön ängstlich und habe mich den ganzen Abend lang nicht aus dem Kuschelsack heraus getraut. Erst nachts, als Mami schlief, habe ich mein neues Wohnzimmer erkundet. Das Katzenklo habe ich schnell gefunden und erst einmal total umgegraben. Benutzt habe ich es auch ganz artig. Gegessen und getrunken habe ich ebenfalls. Die nächsten 2 Tage und Nächte habe ich unter dem Vertiko verbracht und ganz schön laut nach meinen Geschwistern gerufen. Dann am 3. Tag habe ich mich getraut, an der Hand von Mami zu riechen und am gleichen Abend ließ ich ein Streicheln am Kopf zu. War das schön! Nach fressen und schmusen ist spielen meine Lieblingsbeschäftigung. Ich bin sogar schon auf dem Verwirrband eingeschlafen... Mein momentaner Lieblingsplatz ist das Kissen auf der Fensterbank. Mami sagt, das war auch der Lieblingsplatz von meinem Vorgänger TIGA. Hier kann ich toll die Vögel draußen beobachten. Die Klappfenster sind übriges nur offen, wenn Mami im Wohnzimmer ist. Liebe Mitarbeiter vom Tierheim Hemmstraße ich danke für meinen kleinen Schatz. Wir haben uns in den letzten Wochen super gut aneinander gewöhnt und sind sehr glücklich, dass wir uns im Tierheim gefunden haben. Viele liebe Grüße

Lira

Hallo, wir haben am 6.6.2014 die 11-jährige Lira bei euch aus dem Tierheim geholt. Ich wollte euch ein paar Bilder schicken und mitteilen, dass es ihr super gut geht, sie liegt viel und schläft, wenn sie dann aufwacht bringt sie uns ihr Band womit wir dann mit ihr toben. Kuscheln und essen ist ihr liebstes Hobby, wir danken Euch, dass wir sie haben. Sie absolut perfekt und unser Baby

Roxy

Hallo an Alle, Roxy geht es super. Viele Grüße

Mimi

Moin liebe Leute, wie abgemacht, wollte ich mich noch mal melden und mich bei Ihnen ausdrücklich bedanken, für das wunderbar liebe Tier, das ich von Ihnen bekommen habe. Die Rede ist von Mimi (Katze), die seit Anfang August bei mir wohnt und sich wunderbar bei mir eingelebt hat. Ich habe den Namen übernommen den Sie ihr gegeben haben. Sie hört und sucht `Geborgenheit`` in der Nacht bei mir. Nach einer Woche, ich konnte nicht länger warten, hat Sie ihre nähere Umgebung und die Nachbarn (auch die Katzen- hin und wieder gibt`s schon Ärger) kennengelernt. Man kennt Sie und ist beliebt, auch bei den Kindern. Einmal wurde Sie aus Versehen im Schuppen eingesperrt und musste dort de Nacht verbringen. Sie ist aber so neugierig und schaut bei den Anderen rein. Na ja! Ich war schon traurig, weil ich gedacht habe, Sie hätte sich Jemand anderen ausgesucht. Aber am nächsten Morgen wurde Sie gehört und nachdem die Tür geöffnet wurde, schoss sie nach draußen und rannte ohne nach links oder nach rechts zu gucken durchs geöffnete Fenster in unsere Wohnung. Ab da wusste ich: ``Das ist Ihr Zuhause``......vielen lieben Dank!!! Alles Gute, viele Grüße

Minnie, jetzt Mimmi

Lieber Herr Schulz, Minnie hat sich in den Letzten Monat sehr gut entwickelt. Allerdings habe ich sie von Minnie zu Mimmi umgetauft und sie hört auch gut auf ihren neuen Namen. Anbei habe ich Ihnen ein paar Fotos geschickt, in denen man sehen kann, dass sie sich sichtlich wohl fühlt. :) Das Problem mit der verstopften Analdrüse hat sich auch gebessert. Sie hat für eine Woche Antibiotika bekommen und es ist sichtlich besser geworden. Leider schleift sie immer noch über den Boden, aber auch dies ist hat sich gebessert. Sie kommt auch gut alleine zurecht, falls ich mal für paar Stunden oder mal eine Nacht weg sein sollte und kann entspannt schlafen. Mimmi hat auch gut an Gewicht zugelegt und ist auch etwas gewachsen. Sie macht auch keine Anzeichen, dass sie irgendwen vermisst oder sie sich unwohlfühlt. Fremden gegenüber ist sie anfangs immer etwas scheu, aber sie gewöhnt sich auch schnell an sie. Meiner Meinung nach ist sie sehr dankbar endlich ein zu Hause gefunden zu haben, indem sie bis an Ende ihrer Tage bleiben kann und zeigt mir das auch von Tag zu Tag. Sie ist wirklich sehr verschmust und anhänglich. Liebe Grüße

Günter

Hallo liebe Tierfreunde! Am 05.09.14 habe ich "Günter", ein weiß-braun geflecktes, kastriertes Zwergkaninchenböckchen zu mir nach Hause geholt. Nun sind schon einige Wochen vergangen, wir haben uns alle gut aneinander gewöhnt und das Wichtigste: Günter und Mrs. Hugo, meine Zwergkaninchendame verstehen sich blendend! Die beiden hoppeln, hüpfen, kuscheln, schlafen, fressen, putzen sich und genießen hoffentlich ihr Leben in ihrem neuen Haus, dass wir selber für sie gebaut haben. Im Anhang ein paar Fotos, damit Sie sehen, wo "Günter" gelandet ist! Liebe Grüße

Sheela, jetzt Emma

Liebe Grüße von Emma (ehemals Sheela), Emma geht es mit der Mitbewohnerin Lissy immer noch sehr gut; sie liebt Wasser, ist eine gute Sekretärin mit Fullsidejob im Büro.....Feierabend auf dem Deich in der Nähe..............und immer mal an der Nordsee zum Relaxen. Auf dem einen Foto ist sie tiefergelegt - die Figur ist inzwischen bulldoggengemäß sportlich. Wenn es nicht zu heiß ist, läuft sie mit Begeisterung ein paar Kilometer gemütlich im Trab mit dem Rudel...................LG