Viele unserer Hunde, Katzen, Kaninchen und anderen Tierheimbewohner haben bereits ein neues Zuhause gefunden. Sehen Sie sich hier unsere Glücklichen an:

Wenn Sie einem Tierheimtier ein neues Zuhause gegeben haben, berichten Sie uns, wir freuen uns darüber!
Bilder und Texte gerne an info(at)bremer-tierschutzverein.de senden.

Cica

Hallo, mir geht es " Saugut ". Danke, das ihr Mich so gut betreut habt. Kisses an euch, wir besuchen euch noch diese Woche!!

Tommy

Guten Tag, ich habe am Mittwoch Tommy, den siebenjährigen Kater adoptiert. Ich wollte gerne eine Rückmeldung geben. Tommy geht es super. Schüchtern ist er hier überhaupt nicht. Er nimmt auch das hochwertige Nassfutter super an, welches ich für ihn gekauft habe (von catz finefood und Mac's). Wir probieren gerade verschiedene Sorten aus, aber wählerisch ist er bei mir aktuell gar nicht und frisst und trinkt gut.

Er schläft auch bei mir im Bett, kuschelt viel, geht auf die Toilette und wird immer mutiger. Wir fühlen uns beide sehr wohl miteinander.

Danke für alles und liebe Grüße!

Manuel Neuer

Hallo liebes Tierheim-Team, liebe Frau Christophersen, liebe Evelyn, anbei ein gerade eben gemachtes Foto von Manuel Neuer, Gudrun und Dascha (vorne), und zwei weiteren Damen seiner kleinen Hennenschar (eine fehlt auf dem Foto). Es klappt alles ganz wunderbar! Der Hahn macht seine Sache grossartig, sorgt für Frieden und ist ein ganz toller Hahn für die Schar, die beiden Hennen sind sehr zutraulich, lieb und ganz entzückend! Ich konnte die Hühner dank des für Ordnung sorgenden Hahns schon am zweiten Tag zusammenführen.

Jeden Tag, wenn ich die Tür zur eingezäunten Wiese öffne, ist die Begeisterung groß!

Vielen lieben Dank für diese tollen Hühner!

Grüße an alle!

Saskia, jetzt Henny

Sehr geehrtes Tierheim-Team, im Anhang schicken wir Ihnen eine kurze Rückmeldung der Katze “Saskia” (Henny), die seit dem letzten November bei uns wohnt. Ihr geht es sehr gut, vielen Dank für ihre gute Pflege im Tierheim und die gute Vermittlung.

Mit freundlichen Grüßen

Kalle

Liebes Tierheim Bremen - Vogelhaus, ich bin`s, Kalle. Am 08.07. d.J. haben meine neuen Menschen mich bei Euch abgeholt. Ich hatte tüchtig Angst. Zuerst waren wir in einem ganz schnellen, stickigem brummenden Ding. als wir dann zu Hause waren, wohnte hier schon ein Wellensittich, der Willy heißt.

Ich hatte schreckliche Angst vor ihm. dann merkte ich aber, dass er ganz lieb ist und mich nur begrüßen wollte. Wir verstehen uns prima und Willy hat mir gezeigt, wie es hier läuft. Mittelweise fressen wir auch zusammen aus einem Napf und fliegen viel zusammen. Nun ist er mein bester Kumpel.

Auch meine Menschen sind toll und mächtig stolz darauf, dass ich abends schon alleine in den Bauer zum Schlafen gehe. Nur eines finde ich doof, denn Frauchen lacht immer über meine Ponyfrisur. Sie hat aber auch gesagt, das es eventuell nach der nächsten Mauser weg ist.

Wie ihr seht, geht es mir prima und ich haue auch nie wieder ab weil ich weiß, dass ich von meinen Menschen und von Willy sehr geliebt werde und sie dann traurig wären.

Abschließend bedanke  ich mich ganz tüchtig bei Euch für die liebe zwischenzeitliche Pflege und das Ihr mich vor dem bösen Draußen gerettet habt.

Ganz viele liebe Grüße und Kralle drauf, ein besseres neues Zuhause hättet ihr mir nicht aussuchen können. Ach so, hätte ich bald vergessen: die Wunde auf meinem Kopf ist prima verheilt und man sieht nichts mehr. Danke an den Arzt/Ärztin.

Vielen Dank und viel Glück für alle anderen Tiere, Euer Kalle.

 

Krümel

Liebes Tierheim, letztes Jahr haben wir das Kaninchenmännchen Krümel aus Ihrem Tierheim adoptiert. Ich hatte schon einmal berichtet. Es geht Krümel richtig gut mit seiner Freundin Lotta. Seine vergangenen Zahn- und Ohrprobleme sind weiterhin nicht mehr aufgetreten. Er ist sehr bewegungs- und erkundungsfreudig und er schläft tagsüber immer mal wieder tief und fest auf der Seite, was er anfangs so entspannt nicht gemacht hat.

Vielen Dank nochmals für die Vermittlung!

Viele Grüße

Sirius, jetzt Tommy

Liebes Tierheim-Team, Tommy ist jetzt gut 4 Monate bei mir und hat mich gut erzogen ;-) Er genießt seinen Freigang, z. Zt. noch mit GPS-Tracker, der ihn überhaupt nicht stört und mich beruhigt :-) Da er sehr schlau und sehr verfressen ist, muss er für seine Trockenfutterration "arbeiten", siehe Anhang. Liebe Grüße

Kah

Hallo, hier meldet sich Kah, ich habe es sehr gut angetroffen, verstehe mich mit Knut dem Kater recht gut, mit Mouffin auch sehr gut. Ich muss etwas auf ihn acht geben er ist halt schon alt. Meine Leute haben mir die Eingewöhnung echt leicht gemacht. Ich kann schon fast im Laufschritt die Rampe ins Auto hoch laufen. Maulkorbtraining geht auch schon gut. "Sitz" klappt und "Platz" noch nicht ganz.

Also hier ist erstmal alles prima bis bald mal wieder.

Viele liebe Grüße

Von Kah und Familie

Toto

Lieber Tierschutzverein, lieber Herr Lemke! Die griechische Landschildkröte, von uns Toto nach Aristoteles genannt, hat sich bei uns sehr gut eingelebt. Toto ist neugierig, frisst gerne Malve und fette Henne und mag die heißen Tage sowie Regenspaziergänge. Anbei einige Fotos. Wir bedanken uns herzlich für Ihre gute Beratung und das großartige Tier.

Viele Grüße

Fridi und Mathilda

Liebe Frau Klicks, ich habe im Januar gemeinsam mit meiner Schwester und meiner Tochter zwei Meeris abgeholt und wollte mich schon lange mal melden :) Wir haben die zwei Fridi und Mathilda genannt. Anfangs waren sie sehr schüchtern, aber mittlerweile haben sie sich sehr gut eingelebt und fühlen sich pudelwohl.

Anbei zwei Fotos :)

Liebe Grüße