Im Tierheim seit: 12.04.2021 / 23.04.2021

Der hübsche Seidenhahn Vladimir wurde in einer Schrebergartensiedlung alleine aufgegriffen und weil er sich mit den Hähnen seiner Finderin leider nicht verstand, hat er den Weg zu uns gefunden. Hier könnte er Robin, die ebenfalls als Fundtier zu uns kam, für sich gewinnen und umsorgt diese wirklich großartig.

Zu Robin und Vladimir können keine weiteren Hennen dazu, sie greift diese an da sie ein Kampfhuhn ist und diese Rasse nur paarweise verträglich ist. Wir wünschen uns für die Beide ein Stall mit gesichertem Auslauf.

Bei Interesse melden Sie sich gerne telefonisch im Tierheim.


 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Vermittlung oder Reservierung von Tieren per Telefon, Fax oder E-Mail nicht möglich ist. Selbstverständlich beantworten wir Ihnen gern Fragen zu den Tieren und freuen uns auf Ihren Besuch im Tierheim an der Hemmstrasse.