Als Nicky und Norbert vor 13 Jahren vom Deutschen Tierschutzbund als Fohlen vor dem Schlachthof in Italien gerettet wurden und ins Bremer Tierheim einzogen, war es für den Vorstand und die Tierheimleitung klar, dass die beiden Haflinger hier ein Zuhause für immer bekommen. 

Körperliche und geistige Behinderungen. Für diese Aufgabe wurden sie extra ausgebildet und sind nun einmal wöchentlich mit einer Therapeutin im Einsatz. Diesen Service bietet der Bremer Tierschutzverein übrigens kostenlos an. Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Geschäftsstelle unter 0421 – 352214.