Viele unserer Hunde, Katzen, Kaninchen und andere Tierheimbewohner haben bereits ein neues Zuhause gefunden. Sehen Sie sich hier unsere Glücklichen an:

Wenn Sie einem Tierheimtier ein neues Zuhause gegeben haben, berichten Sie uns, wir freuen uns darüber!
Bilder und Texte gerne an info(at)bremer-tierschutzverein.de senden.

Arya, ehemals Chipsy

Hallo liebes Team vom Bremer Tierheim. Seit knapp einem halben Jahr lebt Arya (ehemals Chipsy) nun bei uns. Ich möchte mich bei dem gesamten Team für Ihre tolle Arbeit bedanken! Ein besonders großer Dank geht an Frau Klicks und ihre Beratung bei der Wahl einer neuen Partnerin für Rio. Dadurch dass sie ihre Schützlinge so gut kennt, haben wir uns für die wilde Ary entschieden und bereuen es keinen Tag diese tolle Kaninchendame adoptiert zu haben :)
Ein weiterer großer Dank geht an Ihre Tierärztin/Tierarzt, die/den ich wegen einer Verletzung bei der Vergesellschaftung leider häufiger besuchen musste, als mir lieb war. Mit der Behandlung hat alles super geklappt und die Kleine ist top fit.
Vielen Dank an alle und Hut ab vor Ihrer Arbeit, machen Sie weiter so!
Viele Grüße

Theo

Gerade wach geworden... gleich Gassi gehen... LG, Theo und Familie

Itchy

Hallo Leute, cool hier. Erfreue mich bester Gesundheit. Wenn ich nicht gerade fresse oder mich streicheln lasse, schlafe oder chille ich wie man sehen kann. Mein Revier habe ich auch im Griff; ganz klar MEIN Garten. Wollte nur mal kurz von mir hören lassen.
Euer Itchy

Sushi

Hallo liebes Tierheim-Team, seit vergangenem Freitag ist Sushi nun bei mir. Ich glaube, dass es ihr hier gut gefällt. Sie hat einen "Safe-Place" unterm Bett, wo sie sich jederzeit zurück ziehen kann. Aber da war sie bisher nur 2 Stunden. Sie ist ansonsten unglaublich intressiert, neugierig, und (wenn sie Vertrauen gefasst hat) total verschmust.

Wenn ihr etwas nicht gefällt oder zu viel wird, dann zeigt sie das. Was mir gut gefällt, denn uns Menschen gefällt schließlich auch nicht immer alles. Heute war sie viel auf dem Balkon, wenn sie mir nicht gerade wie ein Schatten durch die Wohnung gefolgt ist.

Sie isst seit Minute 1, nimmt ganz toll ihre Medikamete und beim Trinken habe ich sie auch schon erwischt. Gerne liegt sie neben mir, oder lässt sich am Kopf kraulen - oder beides. Ich bin sehr dankbar dafür, dass wir irgendwie von Anfang an eine so gute Verbindung zueinander hatten. Sie ist meine kleine "Tapsi", wenn ihre Pfoten beim Verfolgen über das Parkett tapsen.

Ich freue mich auf die vielen weiteren gemeinsamen Momente mit ihr!

Wir danken Ihnen für alles, was sie für Sushi tun und getan haben!

Beste Grüße

Frau Mahlzahn

Hallo liebes Tierheimteam. Frau Mahlzahn haben wir im April für meine Eltern zu uns genommen - ihr geht’s prima und hat sich sehr gut eingelebt. Danke nochmal für die schnelle und professionelle Vermittlung. VG

Oki

Hallo. Ich bin dankbar, dass ihr mich so liebt vermittelt habt. Mir geht es gut.

Sherlock und Watson

Hallo liebes Tierheim Bremen Team, wir wollten uns bei euch einmal melden, um euch ein Update zu unseren Katern zu geben. Im März haben wir einen getigerten (mit halbblinden Auge) und einen schwarz weißen Kater adoptiert. Wir haben die beiden Sherlock (schwarz) und Watson (getigert) genannt. Sherlock ist bereits nach einigen Tag aufgeblüht und hat mit uns gespielt und geschmust. Watson hat durch seine Unsicherheit Menschen gegenüber wesentlich länger gebraucht, um überhaupt einmal aus seinem sicherem Versteck, dem Bettkasten des Sofas, rauszukommen. Seit Mitte Mai lässt sich Watson auch streicheln und kommt aktiv auf uns zu.

Die beiden Kater verstehen sich noch immer blendend, spielen miteinander und putzen sich gegenseitig. Keine Spur von Aggression, nur manchmal Neid bei Sherlock, wenn Watson als erstes von uns gestreichelt wird :)

Wir können uns auch kein Leben mehr ohne die Beiden vorstellen und sind froh den Beiden ein liebevolles Zuhause bieten zu können.

Viele Grüße

Pauli

Liebes Tierheim, am 25.05.2022 haben wir den kleinen Pauli zu uns genommen. Er hat sich mittlerweile sehr gut bei uns eingelebt und versteht sich auch sehr gut mit Gracy, die wir ja auch 2020 von euch bekommen haben :) Anfangs musste erstmal geklärt werden, wer Chef ist, es war aber relativ schnell klar, dass Pauli Chef ist.

Gracy musste sich erstmal an ihren neuen Partner gewöhnen, denn als ihr ehemaliger Partner Sunny leider plötzlich an vermutlich Herzproblemen verstorben ist :( war es erstmal eine ganz schöne Umstellung. 

Gracy ist aber, wie man an ihrem Verhalten merkt, sicherlich auch glücklich über ihren neuen Partner mit dem sie durch den Garten hüpfen und schmusen kann!

Vielen lieben Dank für die sehr nette Beratung und den kleinen Fratz Pauli️!

Teddy

Hallo und liebe Grüße von Teddy! Die letzten Tage hat er die Mädels ordentlich auf Trab gehalten! Vom ersten Moment an hat er sich verhalten, als würde er schon lange hier wohnen :) Wir senden liebe Grüße an euch!

Queen, jetzt Amy

Hallo, eine Woche haben wir nun Queen. Sie hei?t jetzt Amy. Ich wollt mal über ihre Entwicklung berichten. Sie macht uns sehr viel Freude. Stetig macht sie kleine Fortschritte. Inzwischen spielt sie auch kurzzeitig mit meinem Goldie Fangen. Sie hat im Garten ihre Rückzugsecke gefunden, kann aber auch völlig entspannt mitten auf dem Rasen schlafen. Das Sofa hat sie auch für sich entdeckt. Die Spaziergängen verlaufen recht gut. Sie ist bereit all die neuen Wege mit mir zu gehen. Allerdings hat sie offensichtlich Angst vor Männern. Aber auch daran arbeiten wir. Ihre Neugierde wird ihr helfen das alles zu schaffen. Wir sind soooo froh uns für sie entschieden zu haben. Sowie das eigene Panikgeschirr da ist, bringe ich das geliehene zurück. Vielen Dank, dass es möglich war es erstmal mitzunehmen.
Lieben Gruß